Timnas Indonesien

PSSI enthüllt die Krankheit, die unter STY leidet

NACHRICHTEN THEMEN : NOBARTV-NACHRICHTENArya SinulinggaSüdkoreaPSIShin Tae YongRZA


NOBARTV.CO.ID Shin Tae-yong wurde wegen seiner STY-Krankheit behandelt, als er nach Korea zurückkehrte. Gestern erklärte PSSI die Krankheit des indonesischen Nationaltrainers.

Nachdem er gestern in der zweiten Runde der WM-Qualifikation 2026 die Philippinen bei GBK besiegt hatte, kehrte der Trainer der indonesischen Nationalmannschaft, Shin Tae-yong, sofort nach Korea zurück. Ursprünglich hieß es, Shins Rückkehr sei eine Pause von seinen langen Aktivitäten in der indonesischen Nationalmannschaft.

Ja, seit Anfang 2024 ist Shin mit verschiedenen wichtigen Aufgaben der indonesischen Nationalmannschaft beschäftigt. Asienmeisterschaft 2023 im Januar 2024, gefolgt von der WM-Qualifikation im März. Danach brachte Shin sein Team zurück zum U23-Asien-Cup 2024. Damit war es aber noch nicht getan, sie spielten in den Play-offs für die Olympischen Spiele 2024 in Paris und schließlich im letzten Juni in den WM-Qualifikationsspielen gegen den Irak und die Philippinen.

Überraschenderweise sorgte Shins Rückkehr für viele Spekulationen. Shin soll sich in seiner Heimatstadt in Behandlung befunden haben. Darüber hinaus gibt es weitere Nachrichten, die besagen, dass Shin in Korea von der KFA, also dem südkoreanischen Fußballverband, angesprochen wird. Es wird gesagt, dass Shin unter Druck gesetzt wird, der neue Trainer der südkoreanischen Nationalmannschaft zu werden. Diese Gerüchte verstärken sich, da der Trainer noch keinen neuen Vertrag mit der indonesischen Nationalmannschaft unterzeichnet hat.

Am Ende stimmte Shin einer Vertragsverlängerung mit der indonesischen Nationalmannschaft zu.

PSSI enthüllt die Krankheit, die unter STY leidet
Shin Tae-yong begrüßte die Fans nach dem Spiel (Quelle: IG @timnas.indonesia)

Und Shin sagte, das Gerücht, dass KFA an ihm interessiert sei, sei eine Fälschung. Das ist niemals passiert. Tatsächlich, sagte STY, sei er von KFA überhaupt nie kontaktiert worden.

„Wir haben beschlossen, bis 2027 mit dem Vorsitzenden Erick Thohir zusammenzuarbeiten. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung für den indonesischen Fußball“, sagte STY.

„Ich habe nie ein Angebot (von der südkoreanischen Nationalmannschaft) erhalten“, fügte er hinzu.

Gestern erklärte Arya Sinulingga, eines der PSSI-Exco-Mitglieder, in einem Interview mit Journalisten den wahren Zustand. Arya bestritt, dass STY von der KFA gesucht wurde. Tatsächlich, sagte Arya, sei Shin gerade operiert worden. Darüber hinaus geht Shin in seiner Heimatstadt noch mehreren anderen Aktivitäten nach. Einer von ihnen engagiert sich bei der Straßenbenennung. Und jetzt ruht sich der Trainer aus.

„Du bist gesund, komm direkt hierher [nach Indonesien]. Ja, es ist Erholung. Gestern kam er gerade nach Hause. Als er das Fußballfeld in seinem Dorf sah, machte er sich einen Namen für die Straße. „Es ist Zeit zum Ausruhen“, erklärte Arya.

Mehreren Quellen zufolge soll sich Shin seit letztem Juni unwohl gefühlt haben. Zu dieser Zeit hatte Shin eine Erkältung und Husten, weshalb er sich in Korea aufgrund seiner Krankheit einer Operation wegen einer Brustentzündung unterziehen musste.

Das ist eine Zusammenfassung interessanter Informationen im Nachrichtenartikel mit dem Titel PSSI enthüllt die Krankheit, die unter STY leidet Das war ein Team von Autoren NOBARTV-NACHRICHTEN ( ) Auszüge aus verschiedenen vertrauenswürdigen Quellen.

NOBARTV-SPEZIALMENÜ : Fußball-StreamingFilme anschauenZielvideosKrypto-Airdrop-AnwendungStellenangebote für Autoren [Folgen Sie Nobartv.co.id unter Google NewsWhatsApp-Kanal ]

Dann vibrieren

Ein Kaffeekenner und ein Bildschirmfan von Real Madrid